M 31

Error message

  • Notice: Undefined property: stdClass::$hourly_forecast in wunderground_condition_for_span() (line 82 of /home/sascha/public_html/drupal7/sites/parsecs/modules/parsecs/wunderground.module).
  • Warning: Invalid argument supplied for foreach() in wunderground_condition_for_span() (line 82 of /home/sascha/public_html/drupal7/sites/parsecs/modules/parsecs/wunderground.module).

Primary tabs

iridium45_m31

Gestern war ganz tolle Durchsicht und ich wollte mal trotz Lichtverschmutzung vom Feinsten aus meinem Küchenfenster M31 knipsen.
In dem Moment muß von mir unbemerkt Iridium47 vorbeigeflogen sein, wie ich im Nachhinein feststellte. Zufälle gibts!
Zeit und Ort passen ganz genau: siehe Heavens Above.
Leider ist die Aufnahme offenbar zu Ende, bevor er sein Maximum erreichte.
Was mich an M31 verwundert, ist, dass sie auf meinen Aufnahmen ohne Teleskop immer waagerecht ausgerichtet erscheint. Laut KStars steht sie aber auf der obigen Aufnahme fast senkrecht.

m31

750mm Newton-Tele bei f/5 im Fokus - 2*30sec belichtet, per Bildverarbeitung
addiert und Darkframes abgezogen.

zu sehen:
- Andromedanebel aka M31, zentral - Spiralgalaxie
- M32, oben Mitte - eliptische Zwerggalaxie
- M110, unten Mitte-Links - dito - beides gravitative Begleiter von M31 und
zusammen mit unserer Milchstraße Angehörige der "lokalen Gruppe"
Entfernung: schlappe 2,5 Millionen Lichtjahre...

Erster Versuch mit der neuen EOS

Subscribe to M 31