Extragalaktisch

Error message

  • Notice: Undefined property: stdClass::$hourly_forecast in wunderground_condition_for_span() (line 82 of /home/sascha/public_html/drupal7/sites/parsecs/modules/parsecs/wunderground.module).
  • Warning: Invalid argument supplied for foreach() in wunderground_condition_for_span() (line 82 of /home/sascha/public_html/drupal7/sites/parsecs/modules/parsecs/wunderground.module).

Primary tabs

NGC 2403

37*500s @ ISO200 (das sind knapp über 5 Stunden (Rekord!;), allerdings über 2 Nächte verteilt)

Die Rohbilder hatten einen schweren Gradienten, daher die Störungen im Hintergrund. Guiding nach Osten ist immernoch deutlich schlechter als nach Westen. Die erste der beiden Session wurde durch ein Flugzeug beendet, das mir genau durch den Leitstern geflogen ist und PHD aus dem Tritt gebracht hat. Ich hatte schon dutzende Satellitenspuren auf Rohbilder aber sowas ist m.M.n. noch *nie* passiert und dann noch genau durch den Leitstern?! Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit dafür? Ich sollte wohl doch Lotto spielen...

M 108 + Eulennebel (M 97)

21*500s @ISO200

war zu faul die Kamera zu drehen - so wirkt es doch etwas gequetscht...

Wie auch schon am Abend zuvor bei M 101 war das Seeing - für meine Verhältnisse - super, die Durchsicht ließ aber sehr zu wünschen übrig. Das sieht man auch am etwas unruhigen Hintergrund.

astrometry.net

M 109 + friends

40*5min @ ISO 800 - neuer Rekord

Das halbe Rohbild war durch Phecda (Gamma UMa) völlig versaut - obwohl er knapp ausserhalb des Feldes stand :/

Die Freunde heißen btw UGC6923, UGC6940 und UGC6969.

Wo ich gerade die Dreyer-Beschreibung unten lese: ich frage mich, was der so für ein Teleskop hatte. Von wegen "considerably bright, very large" - haha. Die ist winzig und zappenduster. Ich habe unter meinem Himmel mit 8" visuell *größte Mühe* das Ding überhaupt zu finden (und das trotz autom. Positionierung ;) - von Struktur ganz zu Schweigen... /e: alles klar

/e: Darks nachgeholt + Neubearbeitung mit THELI - Farben und Hintergrund etwas besser, mein THELI-Hotpixel-Problem konnte ich inzwischen auch lösen.

Subscribe to Extragalaktisch